Sonntag, 11. März 2018

Ostereier bestempeln - ganz leicht!

Schon letztes Jahr wollte ich eigentlich Ostereier bestempeln - es hat etwas länger gedauert dieses Jahr hab ich es endlich geschafft ;-)

Ich hab es allerdings nicht mit normalen Eiern versucht sondern spezielle Ostereier zum Bestempeln verwendet - silikonmattierte Eier - kannte ich vorher auch nicht und hab sie durch Zufall hier in Donauwörth im Colore - Bauroom Farbshop entdeckt! Toller Laden übrigens!
Die Eier selbst sind von creotime!



Auf jedenfall muss man beim Bestempeln vorsichtig vorgehen. Kleine Stempel kann man gefühlvoll um das Ei herum rollen und sanft hin und her kippeln.... dann wird der Abdruck sehr gut!
Mit großen Hintergrundstempeln kann man prima Punkte und Muster auf das Ei zaubern.
Verwendet habe ich normale Stempelfarbe von Stampin`Up! leider verwischt sie auf der Oberfläche immer etwas - einfach einen Hauch Fixaktiv übersprühen dann passt es perfekt.
 

Den Innenbereich kann man so schön ausdekorieren - ich habe getestet was gut passt. Vom selbst gestempelten Ei über Betoneier, kleine Eierkerzen...  hin zu Federchen einem Papier Schmetterling ... Macht einfach Spaß!



Zum schönen Schmetterling im Innenbereich hat mich diese Seite von Maike Ulbrich inspiriert.
Ich habe ihn nur etwas abgewandelt - aus zwei Schichten Pergaminpapier ausgestanzt und vorsichtig mittig mit Draht umwickelt damit man ihn besser in dem Eierkarton positionieren kann!


Kann man auch prima als Dekoration in einem Blumenstrauß verwenden!


Und so sieht das Ganze dann fertig verpackt aus:


Bald schon ist Ostern - liebe Grüße aus Donauwörth
Eure Daniela Häusler

Kommentare:

  1. Toll toll toll!!!! Ich bin echt begeistert wie wunderschön du das zusammengestellt hast. Danke für den Tipp

    AntwortenLöschen
  2. Danke Manuela - ganz lieb von dir :-)

    AntwortenLöschen