Donnerstag, 29. März 2018

Mini Pizzaschachteln mit praktischem Inhalt.

Lange hab ich mir überlegt was ich aus den Mini Pizzaschachteln schönes machen könnte.
Irgendwie kam mir dann die Idee ein kleines Kartenset daraus zu zaubern, damit andere auch wieder kleine Kärtchen verschenken können.
Mit dem Umschlagboard von Stampin`Up! entstehen ganz schnell passende kleine Kuverts zu den Mini Karten.

Schlicht und einfach wirken hier vor allem die Farbkombinationen für sich ;-)


Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft... und vielleicht bekomme ich ja eine kleine Osterkarte zurück.
Liebe Grüße aus dem schönen Donauwörth.
Eure Daniela

Mittwoch, 28. März 2018

Gutscheinkarte - Tankgutschein

Einfach mal für mich ausprobiert ein kleiner Tankgutschein zum ausziehen. 
Ich bin ja so verliebt in das Kücken - das würde ich am liebsten überall benutzen...


Das Geld oder den Gutschein kann man in das kleine Täschchen vor dem Auto schieben.

Zufriedene Grüße aus dem schönen Donauwörth
Eure Daniela Häusler

Dienstag, 27. März 2018

Kleine Verpackungen mit dem Umschlagboard

Einen Kundenwunsch erfülle ich doch von Herzen gern!
Gewünscht waren kleine Umschläge zu Ostern für Tankgutscheine. Nicht zu teuer, nicht zu aufwändig und schnell gemacht - kommt sofort. :-)

Entstanden ist diese bunte Serie:


Mit dem Umschlagboard von Stampin`Up! geht das ganz schnell - eine praktische Banderole zum abziehen mit etwas Dekoration dazu und alle sind glücklich.

Bunte Grüße aus dem schönen Donauwörth schickt Euch
Eure Daniela Häusler.

Montag, 26. März 2018

Ostern im Glas

Ich verbastel auch gerne Material das noch aus "alten" Basteltagen bei mir in den Schränken ist. Zum einen sind die Sachen ja noch da zum anderen kommt man so auf ganz neue Ideen. 
So ist bei mir die kleine Glasserie zu Ostern entstanden.

Noch etwas Papierdeko dazu und fertig sind süße kleine Geschenke.


Liebe Grüße aus dem schönen Donauwörth sendet Euch
Eure Daniela Häusler.

Sonntag, 25. März 2018

Blog Hop Team Bastelzimmer



Willkommen hier bei mir, heute ist Blog Hop Zeit!

Gerade seid ihr bestimmt von Anja Hartz zu mir gehüpft und habt euch von den schönen Projekten bisher verzaubern lassen. Dieses mal geht es bei uns rund ums Thema Ostern - natürlich mit tollen Produkten von Stampin`Up!

Erst dachte ich mir da kann ich ja gar nicht mitmachen... ich habe keines der aktuellen Sets obwohl sie alle zauberhaft sind.
Allerdings braucht man das auch nicht unbedingt - mit ein wenig Kreativität lässt sich auch mit anderen Stempeln eine schöne Umsetzung gestalten. 
Ich fand es spannend und habe für mich einen tollen Weg gefunden - hoffentlich gefällt es euch auch!

Los geht`s mit diesen Stempelsets (im Hintergrund seht ihr schon die fertige Karte)


Zunächst braucht ihr aus dem Stampin`Up! Set "Wunderbare Wünsche" die schönen Blätter mit den kleinen Tulpen daran. Diese Stempel sind so toll!


Mir der leuchtenden Farbe Petrol fange ich an die grobe Form des Ostereis zu stempeln.




Einmal wird die Ranke auf dem Kopf gestempelt...


... und anschließend richtig rum damit sich die beiden Blätter zu einem "Ei" verbinden.


Weiter geht`s mit frischem Farngrün und dem "Blätterpuschel" aus dem gleichen Set.


Ein ausgestanzter Kreis bedeckt grob das Ei und dann wird das Gras als Untergrund gestempelt.






In Marineblau noch den filigranen Schriftzug "Frohe Ostern" aus dem Stempelset "Kleine Wünsche" dazu setzen. 


Weiter geht es mit dem Blütenkelch der Tulpe  - Tranquil Tulips. 
Damit wird die grobe Fläche des Eis im Kreis herum aus gestempelt - das gibt eine lebendige Struktur!


Noch ein paar leuchtende Akzente auf den Tulpen mit "Wassermelone" gesetzt und ein paar davon als  Herzen im Hintergrund verteilt und fertig ist der Aufleger. 


Einen Farngrünen Aufleger darunter und schluss - mir gefällt´s und ich hoffe euch auch :-)

Viel Spass noch beim weiterhüpfen!
Ich freu mich dass ihr mich besucht habt und hoffe wir lesen uns mal wieder! 

Alles Liebe Eure Daniela Häusler aus Donauwörth!


Besucht doch noch meine lieben Team Kollegen:


Daniela Häusler ----- bei mir seid ihr gerade

Und am besten hüpft ihr gleich wieder weiter zu Doreen Becker  und seht euch ihre schönen Projekte an!

Melanie Heyl

Sonntag, 11. März 2018

Ostereier bestempeln - ganz leicht!

Schon letztes Jahr wollte ich eigentlich Ostereier bestempeln - es hat etwas länger gedauert dieses Jahr hab ich es endlich geschafft ;-)

Ich hab es allerdings nicht mit normalen Eiern versucht sondern spezielle Ostereier zum Bestempeln verwendet - silikonmattierte Eier - kannte ich vorher auch nicht und hab sie durch Zufall hier in Donauwörth im Colore - Bauroom Farbshop entdeckt! Toller Laden übrigens!
Die Eier selbst sind von creotime!



Auf jedenfall muss man beim Bestempeln vorsichtig vorgehen. Kleine Stempel kann man gefühlvoll um das Ei herum rollen und sanft hin und her kippeln.... dann wird der Abdruck sehr gut!
Mit großen Hintergrundstempeln kann man prima Punkte und Muster auf das Ei zaubern.
Verwendet habe ich normale Stempelfarbe von Stampin`Up! leider verwischt sie auf der Oberfläche immer etwas - einfach einen Hauch Fixaktiv übersprühen dann passt es perfekt.
 

Den Innenbereich kann man so schön ausdekorieren - ich habe getestet was gut passt. Vom selbst gestempelten Ei über Betoneier, kleine Eierkerzen...  hin zu Federchen einem Papier Schmetterling ... Macht einfach Spaß!



Zum schönen Schmetterling im Innenbereich hat mich diese Seite von Maike Ulbrich inspiriert.
Ich habe ihn nur etwas abgewandelt - aus zwei Schichten Pergaminpapier ausgestanzt und vorsichtig mittig mit Draht umwickelt damit man ihn besser in dem Eierkarton positionieren kann!


Kann man auch prima als Dekoration in einem Blumenstrauß verwenden!


Und so sieht das Ganze dann fertig verpackt aus:


Bald schon ist Ostern - liebe Grüße aus Donauwörth
Eure Daniela Häusler

Montag, 5. März 2018

Mini Osterschachteln

Noch ein paar kleine Nachzügler zu den anderen Eierkartons.
Es gibt ja auch so tolle kleine Zweier-Eierkartons - die sind ganz schnell mit einer kleinen Banderole und ein bisschen Dekoration gezaubert.



Farbenfrohe Grüße aus dem schönen Donauwörth
Alles Liebe Eure Daniela Häusler

Sonntag, 4. März 2018

Eierkartons für Ostern aufgehübscht!

Hallo zusammen heute hab ich für meinen kleinen Ostermarkt Eierkartons als Geschenke schön gestaltet.
Dabei sind die grauen Kartons extra gekaufte und die lila farbigen praktisches Überbleibsel wenn meine Jungs ihre Löffeleier essen!
Einfach sammeln und nächstes Jahr schöne Ostergeschenke daraus zaubern.

Die Kartons sind schnell gemacht, machen riesig Spaß und eignen sich klasse als kleine Mitbringsel!


Schnelle Anleitung für die Eierschachteln:
Für die Banderole Papier 2 x   19,5 cm x 4,5 cm zuschneiden
Falzen jeweils bei 6 cm bei 13,5 und 19,5 cm
Die beiden entstandenen Papierstreifen dann locker um die Eierschachtel kleben - also einmal mit einem Klebestreifen unter der Box und einmal oben verkleben, so dass man die Banderole zum Öffnen einfach von der Eierschachtel abstreifen kann!

Für die Dekoration braucht ihr:
Papier in 8 cm x 8 cm - hier die Ecken runden - darüber ein Papier in 7cm x 7 cm und ein kleineres weißes Quadrat für den Stempelabdruck oben drauf.

Beim Zusammenbauen habe ich noch eine Schleife über der Banderole integriert - ein paar süße Federchen dazu und fertig seid ihr!


In die Deckelinnenseite habe ich auch noch einen kleinen Gruß geklebt, sonst war es hier so leer.
Einfach ein Papier auf  6 cm x 6 cm zurecht schneiden ein 5 cm x 5 cm großes weißes Papier auf das man seinen Spruch gedruckt hat darüber kleben und fertig.

Viel Spaß beim kreativen Nachbasteln!


Als Inhalt gab es in jedes "Nest" ein selbst gestempeltes Ei - einen kleinen Pergamin Schmetterling den ich mit Draht umwickelt habe, ein Betonei, das meine Nachbarin mir gegossen hat, ein paar Federchen, etwas Gras... das Übliche!

Ostern kann kommen!
Alles liebe Eure Daniela aus Donauwörth